Suche
Suche Menü

Dossier: Wunsch-Studium trotz NC – welche Chancen habe ich?

Vielen Dank für Ihr Interesse am Thema „Wunsch-Studium trotz NC – welche Chancen habe ich?“. Ergänzend zu meinen Vorträgen und Seminaren habe ich Ihnen das folgende Dossier zusammengestellt, damit Sie die Informationen nochmals im Überblick haben. Wie immer gilt das gesprochene Wort.

Social Media:XING | LinkedIn | Facebook | Facebook-Seite | Google+ | YouTube | Twitter | Instagram

 

Warum ist der Numerus Clausus (NC) nötig?

  • NC = begrenzte Anzahl
  • Traditionell zu viele Bewerber an Spitzenhochschulen
  • Turbo-Abitur (doppelte Jahrgänge)
  • Abschaffung Wehrpflicht
  • Jugendwahn

NC-Werte

NC-Werte = Zulassungsgrenzen

Zulassungsgrenzen immer wieder neu berechnet:

  1. Note (Abiturdurchschnitt)
  2. Wartesemester (Zeit ohne Einschreibung seit nach Abitur)

Drei Gruppen der Zulassung:

  1. 20% über Note
  2. 20 % über Wartesemester
  3. Individuelle Zulassung der Hochschulen

Zulassungsbeschränkung

  • Lokale HS-Entscheidung
    • Eignungstests
    • Einzel-Interviews
    • Berufserfahrung / Praktika
    • Noten
  • Europäische Gleichbehandlung
  • Länder-Entscheidung über
    • Personal
    • Sachmittel (Ausstattung)

Typische Fächer mit NC

  • Rechtswissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Medizinfächer
  • Architektur

Typische Fächer ohne NC

  • Sprachwissenschaften
  • Kulturwissenschaften
  • Geisteswissenschaften
  • Agrarwissenschaften
  • Theologie
  • Geographie

Grundsätzlich gilt…

  • Zahlreiche Studien-Angebote
  • 58% zulassungsfrei (ohne NC)
  • Denkt an Hidden Champions
  • Es geht auch ohne Top-Noten
  • Jede Uni hat eigene Regeln

Auswahl Hochschultypen

Über 400 Hochschulen in Deutschland mit rund 8.000 BA-Angeboten:

  • Universität
  • Fachhochschule (Päd./Theolog./TH)
  • Duale Hochschule / Berufsakademie
  • Privathochschulen

Qualität der Hochschule

  • Betreuung
  • Lehre
  • Forschung
  • Bibliothek
  • Praxisbezug
  • Karriereservice
  • Internationale Ausrichtung

Hilfreiche Webseiten

Allgemeine Infos:

hochschulkompass.de (HRK)

studis-online.de

wege-ins-studium.de

studienwahl.de (Agentur für Arbeit)

audimax.de

Für Selbsttests:

borakel.de (Uni Bochum)

was-studiere-ich.de (BaWü)

Alternative Wege

  • Anderes Studienfach
  • Anderer Studienort in Dt.
  • Studium im Ausland
  • Wartezeit überbrücken
    • BuFDi
    • FSJ
    • FÖJ
    • Ausbildung
    • Praktika

Alternative Ausland

  • Summer Schools
  • Sprachaufenthalte
  • GAP Year nach dem Abi
  • Auslandssemester
    • Erasmus oder weltweit
    • Praktikum
  • Komplettes Bachelor-Studium
    • Binationale Studiengänge
  • Mehr Infos: www.studieren-weltweit.de

Alternative Praktikum

  • Pflichtpraktikum
    • Ergänzt die Theorie
    • Meist integriert ins Studium
  • Freiwilliges Praktikum
    • (fast) jederzeit möglich
    • Praxis-Kompetenz
    • Ferienjobs
    • Nach Abschluss

Praktikum: Persönliche Ziele

  • Neue Erfahrungen
  • Praktische Vertiefungen
  • Verbindung Theorie & Praxis
  • Jede Menge Kontakte
  • Chance sich zu beweisen
  • Berufsorientierung
  • Geld kein Hauptgrund

Eigene Chancen steigern

  • Nicht nur einmal bewerben – HÄUFIGER!
  • Auch Abseits der Großstädte gucken
  • Zusatzpunkte sammeln (u.a. Motivationsschreiben)
  • Auf das Losglück setzen
  • Auf das Sommersemester warten (1/3 der Studiengänge)
  • Alternative Studiengänge (mit ähnlichen Inhalten)
  • Uni-Präferenz klug wählen (Charité immer Nr. 1)
  • Auf Leistungsschwerpunkte beim Abi setzen
  • Ausbildung machen (Wartesemester)

Persönliche Tipps

  • Studiere, was Dich mit Glück und Freude erfüllt
  • Beste und prägendste Zeit des Lebens
  • Die Sache mit der Zeit: Setze Dich nicht unter Druck
  • Behalte Dein Karriereziel im Blick
  • Werde nicht zum Sklaven Deines Lebenslaufes
  • Bleibe flexibel und schaue über den berühmten Tellerrand
  • Engagiere Dich & bilde lebendige Netzwerke

Zukünftige Hochschule checken

  • Wie unterscheidet sich die Hochschule KONKRET von anderen?
  • Wie sieht es mit der Zulassung genau aus?
  • Werden vorherige Praktika anerkannt?
  • Wie oft werden Seminare angeboten und sind diese überfüllt?
  • Wie ist das Betreuungsverhältnis Studenten/Dozenten
  • Gibt es integrierte Auslandssemester & int. Kooperationen?
  • Wird die Lehre regelmäßig evaluiert?
  • Welche berufspraktischen Seminare werden angeboten?
  • Wie sieht die Ausstattung der Bibliothek konkret aus?